Vor dem Fest

Vor dem Fest

Autor: Saša Stanišić

Sprecher: Saša Stanišić

hr2-Bestenliste April 2014

Saša Staniši? hat es als Jugendlichen von Bosnien in die Uckermark verschlagen. Vielleicht kann nur jemand von außen ein Dorf dieses Landstrichs so “erkennen” und beschreiben wie Staniši? es hier tut.

Es ist die Nacht vor dem Fest im uckermärkischen Fürstenfelde. Das Dorf schläft. Bis auf den Fährmann der ist tot. Und Frau Kranz, die nachtblinde Malerin, die ihr Dorf zum ersten Mal bei Nacht festhalten will.

Ein Glöckner und sein Lehrling wollen die Glocken läuten, das Problem ist bloß: Die Glocken sind weg. Und Herr Schramm, ein ehemaliger Oberst der NVA, kann sich nicht entscheiden, ob er Zigaretten holen oder sich in den Kopf schießen soll. Alle haben sie eine Mission. Alle wollen sie etwas zu Ende bringen, bevor die Nacht vorüber ist.

Saša Staniši? liest seinen rhapsodischen Roman mit gedrosseltem Tempo, artikuliert genau und verwandelt so den Text in Musik, in der die verschiedenen Erzählsituationen und –anlässe für den Hörer zu einem Ereignis werden.

Der Hörverlag / hr2-kultur, 2014, Autorenlesung, 6 CDs, 515 min

Dieses Hörbuch können Sie bei hoerjuwel bestellen.