Hörkules 2014

HörKules

Der HörKules ist ein Publikumspreis und geht zurück auf eine Initiative der Münchner Werbeagentur “Buchwerbung der Neun”. Der HörKules wurde 2001 erstmalig verliehen.

Er gründet sich auf eine Umfrage, in der Hörerinnen und Hörer online, per E-Mail oder Postkarte aus 30 Vorschlägen fünf  Wunschtitel auswählen, aus denen dann in einer Endabstimmung der Siegertitel hervorgeht. Der HörKules ist der “große Bruder” des HÖRkulino.

Die aktuelle Abstimmung für den Hörkules 2014 läuft  – jetzt bis zum 31.12.2013 hier abstimmen und gewinnen: www.hoerkules.de

Ausgezeichnet mit dem HörKules 2013

Philippe Pozzo di Borgo: Ziemlich beste Freunde, (Lesung), Sprecher: Frank Röth (Jumbo Neue Medien, 2013)