Die Wahlverwandtschaften

Die Wahlverwandtschaften

Autor: Johann Wolfgang von Goethe

Sprecher: Christian Brückner

hr2-Bestenliste März 2014

Dieser Ehebruchsroman ist eines der tiefsten Werke Goethes, das rätselhafteste ist es jedenfalls.

Die schreckliche Wucht der Vorgänge, die an eine griechische Tragödie erinnern, wird aufgefangen von der Komposition und Musikalität des Kunstwerks.

Christian Brückner liest den Roman als eine zeitlose Geschichte: ruhig und bestimmt, wohl wissend, wie die Geschichte ausgeht, aber nicht ohne Anteilnahme.

Edition Parlando, 2014, Lesung, 8 CDs, 600 min

Dieses Hörbuch können Sie bei hoerjuwel bestellen.