Die Känguru-Chroniken

Die Känguru-Chroniken

Autor: Marc-Uwe Kling

Sprecher: Marc-Uwe Kling

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2013 in der Kategorie »Das besondere Hörbuch / Beste Unterhaltung«

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

Jurybegründung:

Mit dem Känguru auf Du und Du – ein unerhörtes Ereignis! Und ein anstrengendes noch dazu: Das Känguru ist u.a. bekennender Kommunist und raubt dem Sprecher argumentativ oder gerne auch provokativ den letzten Nerv bzw. das finale Argument. Auf die Spitze getriebene Spitzfindigkeiten, die nicht langweilig oder seriell werden, aber süchtig machen können.

Der besondere Reiz der Dialogminiaturen zwischen Kleinkünstler und Beuteltier liegt im Spannungsverhältnis von Irrealem und Alltag, von „Gibt’s doch gar nicht“ und „Ja, genau“. Man wird als Hörer pointiert ertappt, aber nicht bloßgestellt. Der Live-Mitschnitt dokumentiert und garantiert beste Unterhaltung.

Hörbuch Hamburg, 2012, Autorenlesung, 4 CDs, 291 min

Dieses Hörbuch können Sie bei hoerjuwel bestellen.